Flaggenprovinz Nordbrabant
Flaggenprovinz Nordbrabant

Viele Naturschutzgebiete und schöne Flüsse entlang der Grenze der Provinz machen Nordbrabant zu einer schönen Provinz für einen Besuch. 

Eine Provinz mit einer langen Wasserlinie, Zuidwaterlinie (Southern Frontier), weil die meisten Gefahren aus dem Süden kamen.

Die Provinz hat viele gemütliche befestigte Städte, größere Städte und Orte, die einen Besuch wert sind.

Schauen Sie weiter auf dieser Seite, um diese Orte zu entdecken!

BERGEN OP ZOOM

Genießen Sie die Gemütlichkeit von Brabant, dann kommen Sie nach Bergen op zoom. Diese befestigte Stadt mit ihrem gemütlichen Zentrum und schönen Gebäuden ist ein Bild. Die Stadt lädt Sie ein, sich Bergen op Zoom anzusehen.
Die Stadt ist klein, aber gemütlich.

Bergen op Zoom liegt im Westen der Provinz Nordbrabant, die Stadt grenzt an unsere Provinz Zeeland.

BREDA

Breda ist eine sehr angenehme Altstadt in Brabant, mit ca. 180.000 Einwohnern und vielen Studenten ist es immer geschäftig. Ein gemütliches altes Oranjestad, denn es gab eine gute Beziehung zum Haus Nassau, bzw. den Orangen.

Eine wichtige Funktion hatte das Schloss Breda, in dem sich seit 1826 die Königliche Militärakademie befindet. Um dieses Schloss herum ist der historische Stadtkern entstanden.

Genießen Sie historische Gebäude, Shopping, Natur und Kultur. In Breda wird sich niemand langweilen!

Eindhoven

Eindhoven in Nordbrabant war ursprünglich eine kleine Festungsstadt an der Bommel, heute aber eine moderne große Studentenstadt. Eindhoven wird wegen der großen Fabrik, die ursprünglich Glühbirnen herstellte, auch die Stadt des Lichts genannt. Ein bekannter Slogan für die Stadt ist „Eindhoven der Verrückteste!“, der von einem PSV-Anhänger kreiert wurde. Eindhoven ist heute eine pulsierende moderne Stadt, die alles zu bieten hat, was Sie von einer Großstadt erwarten können.

GEERTRUIDENBERG

Geertruidenberg ist eine gemütliche alte Festungsstadt und liegt heute in der Provinz Brabant, die früher zur Provinz Holland gehörte. Geertruidenberg ist eine Altstadt die schon viel durchgemacht hat und monumental einen Besuch wert ist, die Stadt ist ziemlich touristisch.

GRAVE

Grave ist eine hübsche historische Festungsstadt in der Provinz Nordbrabant. Mit ihrem charakteristischen und malerischen Eindruck ist die Stadt auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn Sie in der Gegend sind und die vielen Terrassen sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Die Stadt Grab wird bereits 1214 erwähnt.

ORIENTALISCHES HOLZ (NB)

Im immer angenehmen Brabant ist ein nettes touristisches Familienstädtchen, nämlich Oosterhout!
Oosterhout ist eine kleine Stadt, aber sehr schön zu besuchen.

Die Stadt ist vor allem für ihre Einkaufsmöglichkeiten, ihr Grün und ihre vielen Terrassen bekannt.

S-HERTOGENBOSCH

s-Hertogenbosch, auch oft als *Den Bosch* bezeichnet, ist die Hauptstraße der Provinz Nordbrabant. s-Hertogenbosch ist eine alte Stadt, die 1184 die Stadtrechte erhielt, was s-Hertogenbosch zu einer der ältesten Städte der Niederlande macht.

Die Stadt wurde von Händlern gegründet, die sich am Zusammenfluss von Dommel und Brabanter Aa niederließen.

WILLEMSTAD

Willemstad in den Niederlanden ist eine kleine gemütliche Festungsstadt mit einer schönen Geschichte. Die kleine befestigte Stadt ist nach Willem de Zwijger (Prinz Wilhelm von Oranien) benannt, Willem selbst gab den Auftrag zum Bau dieser befestigten Stadt. Willem hat die Fertigstellung der Stadt leider nicht miterlebt, er wurde ein Jahr zuvor in Delft ermordet, dies war am 10. Juli des Jahres 1584. Wir werden sicherlich später in der Geschichte darauf zurückkommen.

Willemstad Die Niederlande sind eine befestigte Stadt, in der die Zeit tatsächlich lange stehen geblieben ist, die Stadt hat sich seit 1585 nicht verändert. Daher lohnt es sich auf jeden Fall, in Willemstad anzuhalten.